Jackfruit Quinoa Bowl

Jackfruit Quinoa Bowl

Jackfruit Quinoa Bowl

Sattmacher-Rezept mit nussiger Note!

Food Bowls sind im Trend und ein richtiger Hingucker. Auch unsere Jackfruit Bowl mit buntem Quinoa kann sich sehen lassen und schmeckt umso besser! Geschmacklich erinnert es an saftiges Hähnchen in nussiger Sauce und wird bestens durch die restlichen Zutaten ergänzt.

Platzhalter Punkte
Für die Sauce:
2 EL Mandelmus
1 EL Coco Aminos (oder Sojasauce)
0,5 TL Agavendicksaft
0,5 TL Sesamöl
1/4 TL Cumin / Kreuzkümmel
1/4 TL geräuchertes Paprikapulver (alternativ Paprikapulver und Rauchsalz einzeln verwenden)

Für die Jackfruit:
1 Dose Jacky F. Bio-Jackfruit
1 halbe Zwiebel, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gewürfelt
Salz und Pfeffer

Für die Bowl:
1 Tasse bunter Quinoa
4-5 Handvoll Spinat
Saft von einem Viertel Zitrone

Platzhalter Punkte

Und so geht die Jackfruit Bowl:

  1. Mische alle Zutaten für die Sauce zusammen bis sich eine glatte Konsistenz ergibt. Stelle die Sauce zur Seite.
  2. Koche den Quinoa nach Packungsangaben. In der Zwischenzeit wird die Jackfruit zubereitet.
  3. Gebe die Jackfruit-Stücke in ein Sieb und spüle sie mit Wasser ab.
  4. Erhitze etwas Öl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze. Wenn das Öl heiß genug ist, gebe die gewürfelten Zwiebeln und den Knoblauch hinzu. Dünste diese für 3-5 Minuten an bis die Zwiebeln goldgelb sind.
  5. Füge die Jackfruit hinzu und zerkleinere sie mit einem Pfannenwender. Brate die Jackfruit unter gelegentlichem Rühren für 5-7 Minuten an bis sie eine leichte Bräune bekommen.
  6. Dünste den Spinat in einer Pfanne kurz mit etwas Öl an (wahlweise mit etwas Knoblauch und Gewürzen).
  7. Gebe die Soße in die Pfanne und vermenge sie mit den Jackfruits. Lasse alles für eine weitere Minute auf dem Herd.
  8. Zum Anrichten der Jackfruit Bowl verteile den Quinoa auf Schüsseln, gebe die Jackfruit und den Spinat hinzu und träufle etwas Zitronensaft darüber.
Juli 19, 2017