Vegane Jackfruit-Frikadellen | Rethinker

Vegane Jackfruit-Frikadellen | Rethinker
Jackfruit Frikadellen

Vegane Jackfruit-Frikadellen

Ein Rezept von Rethinker

Platzhalter Punkte
Das Rezept für die veganen Jackfruit-Frikadellen ist für 2 Personen ausgelegt.

Zutaten für die Jackfruit-Frikadellen

1 Dose Jacky F. Bio-Jackfruit
1-2 gekochte Kartoffeln
2 EL Mehl zum Binden z.B. Dinkelmehl
1 Zwiebel
2 EL Semmelbrösel
1 TL Senf
Rapsöl zum Anbraten
Salz & Pfeffer, Kurkuma, Paprikapulver, frischer Thymian

Platzhalter Punkte
Und so geht’s:

  1. Jackfruits aus der Dose nehmen, abgießen und mit einer Gabel zerdrücken. Danach mit der klein geschnittenen Zwiebel in etwas Rapsöl und dem Mehl bei geringer Hitze anbraten bis die Jackfruits leicht braun werden.
  2. Währenddessen die Kartoffeln kochen und danach mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  3. Die zerstampften Kartoffeln mit den Jackfruit-Stücken und Senf vermischen. Anschließend mit Salz und Pfeffer, Kurkuma und Paprikapulver abschmecken. Frischen Thymian dazugeben und alles verkneten.
  4. Aus der Masse kleine Frikadellen formen und anschließend von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten.
  5. Mit Beilagen wie Salat und Süßkartoffelpommes servieren. Und fertig ist der exotische, glutenfreie Fleischersatz!

Wer steckt hinter diesem Rezept?
Rethinker – Der Blog für ein gesundes Lebenskonzept
Der Blog Rethinker vermittelt Menschen ein gesundes, einfach umsetzbares Lebenskonzept. Dabei haben sich die beiden Gründerinnen Corinna und Julia besonders auf gesunde Trends spezialisiert – Ideen und Ansätze, die noch nicht jeder kennt. Experten, Gastautoren und über 60 Startups gehören inzwischen zu dem Healthy Trendsetter-Netzwerk am deutschen Markt.

Besuchen kannst du uns auch online unter
rethinker.de
instagram.com/rethinker_community
facebook.com/rethinker

Das Rezept zum Download und Ausdrucken!